Bergschützen Maibrunn e.V.
Schützengau Viechtach

24.11.2015 Jubiläumsfeier 65 Jahre Bergschützen

Am 24.11.2015 luden die Bergschützen Maibrunn ins Vereinslokal, dem Familotel Simmerl in Maibrunn, um das 65-jährige Bestehen des Vereins zu feiern und langjährige Mitglieder zu ehren.

Schützenmeister Hans Feldmer konnte dazu zahlreiche Schützenschwestern und Schützenbrüder und besonders Gauschützenmeisterin Elfriede Weber und 3. Bürgermeisterin Judith Kurtenbach begrüßen. Nach einem Gaumengenuss wurde die von Florian Ziesler gestiftete Jubiläums-Schützen-Scheibe überreicht, die Elisabeth Six gewonnen hatte. 

Darauf folgte ein Bilder-Rückblick von den Anfangsjahren in der Maibrunner Hütte, den vielzähligen Ausflügen und der Teilnahme an verschiedenen Festen. Dabei waren auch alte Aufnahmen vom Maibaum-Aufstellen, den Schützenkönigen, der Standartenweihe und des 50-jährigen Gründungsfestes. Man erinnerte sich dabei an so manch lustige Szene und wie sich Personen im Lauf der Jahrzehnte ändert haben.

Die anschließende Ehrung der langjährigen Mitglieder nahm einige Zeit in Anspruch, da sieben Mitglieder für über 20 Jahre, jeweils neun für über 25 und 30 Jahre, 20 für 35 Jahre, drei für 40 Jahre, sieben für 45 Jahre, drei für 55 Jahre und fünf für 60 Jahre Vereinstreue geehrt wurden, soweit sie anwesend waren. Die Geehrten erhielten zur Ehrenurkunde noch einen Jubiläumswein.

3. Bürgermeisterin Judith Kurtenbach und Gauschützenmeisterin Elfriede Weber lobten in ihren Grußworten das Engagement der Vorstandschaften, der Aktiven und die Geselligkeit im Verein, der im Dorfleben in der Gemeinde und im Schützengau einen festen Platz habe. Weber hob zusätzlich die sportlichen Erfolge des Vereins hervor und überreichte als Gastgeschenk des Schützengaues Viechtach einen Zinnteller.